300x250 urlaub

Der Lupo wurde derart beschädigt, dass die Polizei von einem wirtschaftlichen Totalschaden ausgeht.


http://bit.ly/x-ladiesWingst/Landkreis Cuxhaven (Ost) Am Sonntag, gegen 09:35 Uhr, kam es auf der Stader Straße (B 73) in der Wingst in Höhe der Einmündung Dobrock zu einem Unfall mit zwei leicht verletzten Personen. Die 29-jährige Fahrerin eines VW Lupo geriet ihrer Fahrt in Richtung Cadenberge auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern. Beim Gegenlenken geriet der Wagen dann nach links und rutschte über die Gegenfahrbahn in den Seitenraum gegen einen Zaun. Anschließend drehte sich der Wagen um seine eigene Achse und rutschte rückwärts in einen Graben. Der Lupo wurde derart beschädigt, dass die Polizei von einem wirtschaftlichen Totalschaden ausgeht. Der Sachschaden wird auf ca. 2500 Euro geschätzt. Sowohl die Fahrerin als auch die sonstigen Insassen des VW konnten sich selbständig aus dem Fahrzeug befreien. Eine 17-jährige und eine 36-jährige Mitfahrerin erlitten leichte Verletzungen. Die Polizei geht zurzeit von nicht angepasster Geschwindigkeit als Unfallursache aus.

.
Labels:

Kommentar veröffentlichen

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.