Brand in Otterndorf und Cuxhaven | Cuxhaven News

Brand in Otterndorf und Cuxhaven



2x Glück im Unglück

Am Samstagmorgen mussten die Brandbekämpfer gleich zwei mal ausrücken:
Ein 32-jähriger Otterndorfer alarmierte die Feuerwehr, als er in den frühen Morgenstunden nach Hause kam und Brandgeruch in seinem Haus feststellte. Zu Löschen gab es aber nichts mehr: Nachdem vermutlich nach einem technischen Defekt im Sicherungskasten ein Feuer ausbrach und das Treppenhaus beschädigte, fehlte dem Feuer der nötige Sauerstoff und es erlosch selbstständig.
Gegen Mittag wurde wurde ein Cuxhavener Ehepaar durch einen Rauchmelder auf einen Brand in ihrem Wohnhaus aufmerksam: Aus bislang ungeklärter Ursache brannte es in einem Spülenunterschrank in der Küche. Bevor das Feuer sich ausbreiten konnte, löste ein im Flur installierter Rauchmelder aus und alarmierte das Ehepaar. Die rechtzeitig informierte Feuerwehr konnte den Brand schnell ablöschen und ein Ausbreiten der Flammen verhindern. Es entstand lediglich ein Sachschaden am Küchenmobiliar. Die Brandursachenermittlungen der Polizei dauern noch in diesem Fall noch an.
.
http://trafficnetworkads24.com/de/?r=37690
Sofort.Creditohne Schufa goldene Mastercard und Kredit bis zu 7.500 EUR sichern

Brand in Otterndorf und Cuxhaven

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.