300x250 urlaub

Schutzplanken beschädigt und weitergefahren


Am Donnerstagabend (05.01.2017) gegen 20 Uhr touchierte ein unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Pkw, vermutlich Daimler Benz, auf der A 27, zwischen den Anschlussstellen Wulsdorf und Stotel, in Fahrtrichtung Bremen, die Mittelschutzplanke und im Anschluss die Seitenschutzplanke.
Der Fahrzeugführer kam seinen Pflichten nicht nach und entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Vor Ort konnte ein Heckstoßfänger des verursachenden Fahrzeuges vorgefunden werden. Das Polizeikommissariat Geestland bittet um sachdienliche Hinweise. Etwaige Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04743 / 9280 zu melden.
.
Sofort.Credit ohne Schufa goldene Mastercard und Kredit bis zu 7.500 EUR sichern

Kommentar veröffentlichen

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.