300x250 urlaub

Sattelzüge mit defekten Reifen und deutlich überladen auf der A 27 gestoppt

Loxstedt-Nesse. Montagmittag (12.12.2016) kontrollierten Beamte des Polizeikommissariats Geestland wieder Schwertransporter auf der A 27.
In die Routinekontrolle gerieten zwei polnische Schwertransporter. Einer der beiden fuhr mit einem geplatzten Reifen. Es wurden zudem diverse Verstöße festgestellt: So waren beide Sattelzüge viel schwerer und länger als erlaubt. Es wurden Überladungen von 5 Tonnen bzw. von 10 Tonnen festgestellt. Hinzu kam, dass die Beamten bei den Sattelzügen eine Vielzahl technischer Mängel erkannten. Neben insgesamt sechs defekten Reifen musste bei einem der beiden Fahrzeuge auch noch die Bremsanlage durch einen Prüfingenieur überprüft werden. Beide Transportfahrzeuge mussten entladen werden. Außerdem muss der Fahrzeugeigentümer, dem beide Schwertransporter gehören, mit hohen Geldbußen rechnen. Die Polizei kündigt aufgrund der erschreckenden Kontrollergebnisse für die Zukunft weitere Kontrollen an, insbesondere mit dem besonderen Augenmerk auf technische Mängel. .
Sofort.Credit ohne Schufa goldene Mastercard und Kredit bis zu 7.500 EUR sichern

Kommentar veröffentlichen

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.