300x250 urlaub

Fahrradfahrer ohne Licht bei Unfall getötet


Wingst. Ein 36-jähriger aus der Samtgemeinde Hadeln befährt am Freitag, dem 16. Dezember 2016, gegen 22.30 Uhr, die Fahrbahn der B73, Stader Straße, Richtung Cadenberge mit einem unbeleuchteten Fahrrad.
Ein 52-jähriger Toyota-Fahrer, ebenfalls aus dieser Samtgemeinde, befährt die B73 in gleiche Richtung und erfasst ihn frontal mit seinem Pkw. Der Fahrradfahrer wird in einen Straßengraben geschleudert und kurze Zeit später von Ersthelfern herausgezogen. Lebensrettende Maßnahmen verlaufen erfolglos, er verstirbt noch am Unfallort.
.
Sofort.Credi tohne Schufa goldene Mastercard und Kredit bis zu 7.500 EUR sichern
Labels:

Kommentar veröffentlichen

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.