Polizei ermittelt nach Unfallflucht auf B 437 | Cuxhaven News

Polizei ermittelt nach Unfallflucht auf B 437


Loxstedt. Am Donnerstag  kam es gegen 14:30 Uhr auf der B 437 zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und zwei beteiligten Lkw. Ein 18-jähriger Bremerhavener kam mit seinem Pkw auf der B 437 in Fahrtrichtung Stotel nach links auf die Gegenfahrbahn und kollidierte hier mit einem entgegenkommenden Lkw, der sich auf dem Überholfahrstreifen befand. Der Lkw-Fahrer wich nach rechts aus und kollidierte hierbei leicht mit einem weiteren Lkw, der auf dem rechten Fahrstreifen ebenfalls in Richtung Nordenham fuhr. An diesem zweiten Lkw entstand leichter Sachschaden. Der ausweichende Lkw-Fahrer entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Er soll einen weißen Anhänger mitgeführt haben. Der Lkw müsste in Spiegelhöhe eines Pkw blaue Lackanhaftung auf der Fahrerseite aufweisen. Die Polizei Schiffdorf bittet Zeugen, die den Unfall wahrgenommen haben und Hinweise bezüglich des geflüchteten Lkw geben können, sich unter der Telefonnummer: 04706 / 9480 zu melden. Der Gesamtschaden beträgt etwa 7.000 Euro. Der Unfall führte zu einer leichten Verkehrsbehinderung.
.
Sofort.Creditohne Schufa goldene Mastercard und Kredit bis zu 7.500 EUR sichern
Labels:

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.