Zeuge beendet Trunkenheitsfahrt | Cuxhaven News

Zeuge beendet Trunkenheitsfahrt


Geestland. Am Montagnachmittag (04.07.2016) gegen 15:05 Uhr befuhr ein 42-jähriger Monteur aus dem Landkreis Cloppenburg mit einem Transporter die Dorfstraße in Elmlohe.
Ein Zeuge bemerkte, dass der Transporter in Schlangenlinien geführt wurde und stoppte das Fahrzeug. Als er eine "Fahne" bei dem Fahrer roch, nahm ihm der Zeuge, bei dem es sich um einen ehemaligen Bundespolizisten handeln soll, die Fahrzeugschlüssel ab und alarmierte die Polizei.
Der Fahrer flüchtete zu Fuß, konnte jedoch kurz darauf von den Beamten in seiner nahegelegenen Unterkunft angetroffen werden. Einem ersten Test am Alkomaten zufolge nahm der Transporterfahrer mit einer Atemalkoholkonzentration von annähernd 2,5 Promille am öffentlichen Straßenverkehr teil. Ihm wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen. Zudem beschlagnahmten die Beamten seinen Führerschein. Auf sein Fehlverhalten angesprochen, fragte er, was daran schlimm sei. Er habe doch nur ein paar Bier auf den Sieg der deutschen Fußballnationalmannschaft getrunken.

Zeuge beendet Trunkenheitsfahrt

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.