Polizisten stoppen alkoholisierten und führerscheinlosen Mann | Cuxhaven News

Polizisten stoppen alkoholisierten und führerscheinlosen Mann


Cuxhaven. Montagabend gegen 22 Uhr stoppten Polizeibeamte die Fahrt eines 26-jährigen Bremerhaveners, der infolge Alkoholkonsums absolut fahruntüchtig und darüber hinaus ohne Fahrerlaubnis mit einem Pkw Volvo am öffentlichen Straßenverkehr teilnahm.
An dem Wagen waren zudem gestohlene Kennzeichen angebracht. "Ohne Führerschein fährt man vorsichtiger", äußerte der junge Fahrer, der nach eigenen Angaben nie einen Führerschein besessen hat. Im Auto saßen noch eine junge Frau und ein junger Mann, beide ebenfalls aus Bremerhaven. Sie waren in der Cassen-Eils-Straße auf der Zufahrt zu einem Wohnmobilparkplatz unterwegs. Die Ermittlungen dauern an. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen, zudem stellten die Beamten das Fahrzeug sicher.
.

Polizisten stoppen alkoholisierten und führerscheinlosen Mann

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.