Verkehrsunfall - Umgestürzter LKW, eingeklemmte Person | Cuxhaven News

Verkehrsunfall - Umgestürzter LKW, eingeklemmte Person

Ausführlicher Bericht der Freiwilligen Feuerwehr Stotel

Aus bislang ungeklärter Ursache ist am Mittwochmorgen ein LKW, der auf der B437 in Fahrtrichtung Stotel unterwegs war, in Höhe der AS Dedesdorf nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und in den Seitengraben gestürzt.

Die ersteintreffenden Kräfte aus Dedesdorf stellten dazu noch schnell fest, dass es sich bei dem LKW um einen Gefahrgut-Transport handelte.
Der bewusstlose Fahrer konnte ohne viel technischen Aufwand aus der Kabine befreit und an den Rettungsdienst übergeben werden.

Aufgrund der äußeren Sichtung des Containers und des bekannten Stoffes entschied man sich, das Gespann mit Hilfe von drei Schwerlastkränen komplett aus dem Seitengraben zu heben, um dann weitere Maßnahmen zu entscheiden. So wurde während und nach der Bergung der Container weiter beobachtet und unter aller gebotener Vorsicht, mit vorbereitetem Brandschutz und unter schwerem Atemschutz schlussendlich geöffnet. Zur Erleichterung konnten wir feststellen, dass kein Behälter in dem Container Schaden genommen hatte. Dieser wurde dann nach Bremerhaven zu einer Spezialstelle für Gefahrgüter transportiert. Nach dem Aufräumen der Einsatzstelle wurde diese an die Straßenmeisterei übergeben.
Aufgrund der Bergung des LKW und des vorhandenen Gefahrstoffes wurde die Südröhre des Wesertunnels während des Einsatzes gesperrt. (ND)

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.