Schwerer Motorradunfall auf B 495 - 38-jährige Kradfahrerin verstorben | Cuxhaven News

Schwerer Motorradunfall auf B 495 - 38-jährige Kradfahrerin verstorben

Mittwochvormittag gegen 11:25 Uhr kam es auf der Bundesstraße zwischen Armstorf und Hollen in der Samtgemeinde Börde Lamstedt im Landkreis Cuxhaven zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem Traktor. Eine 38-jährige Motorradfahrerin aus dem Kreis Stade erlitt bei dem Unfall tödliche Verletzungen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei befuhr ein 18-jähriger Bremervörder mit einem Ackerschlepper die B 495 aus Richtung Lamstedt kommend, in Richtung Bremervörde. In Höhe der Straße Petersdorf bog er nach links ab. Die entgegenkommende Motorradfahrerin erblickte das abbiegende Gefährt kurz hinter einer Steigung und nach dem Passieren einer Linkskurve. Sie kollidierte trotz eines Bremsmanövers mit dem Arbeitsgerät, das der Ackerschlepper hinter sich herzog. Die Frau erlitt bei dem Unfall tödliche Verletzungen. Der junge Treckerfahrer wurde mit einem Schock in eine Klinik eingeliefert. Die Bundesstraße war an der Unfallstelle für rund zwei Stunden voll gesperrt. Couragierte Ersthelfer kümmerten sich bis zum Eintreffen der Rettungskräfte um die Unfallbeteiligten. Weitere Unfallzeugen werden gebeten, sich an die Polizei in Hemmoor zu wenden (Tel.: 04771 / 6070).

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.