Junger Fahrer verliert bei verbotenem Überholmanöver Kontrolle über Pkw | Cuxhaven News

Junger Fahrer verliert bei verbotenem Überholmanöver Kontrolle über Pkw


Am Donenrstagabend (07.04.2016) gegen 22:20 Uhr kam es auf der A 27 in Höhe der Anschlussstelle "Hagen" in Fahrtrichtung Cuxhaven zu einem Verkehrsunfall. Ein 20-Jähriger aus Loxstedt fuhr hinter einem Schwertransport, der nicht überholt werden konnte. Im Bereich der Anschlussstelle "Hagen" überholte der junge Fahrer den Schwertransport verbotenerweise rechtsseitig über den Beschleunigungs- und Standstreifen, verlor die Kontrolle über seinen PKW Dacia und prallte beim Versuch des Wiedereinscherens gegen die Mittelschutzplanke. Am PKW des Mannes entstand Totalschaden, verletzt wurde zum Glück niemand. Gegen den 20-Jährigen wurde ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet und der Führerschein wurde vor Ort sichgestellt. Die Autobahn musste für etwa eine Stunde halbseitig gesperrt werden. Aufgrund einer Vielzahl von Schwertransporten, die die Unfallstelle nicht passieren konnten, entstand ein Rückstau von etwa einem Kilometer.

Kostenlose Kleinanzeigen jetzt auch bei Bremerhaven News www.die-flohmarktseite.de Ist Ihre persönliche SCHUFA negativ ?
Hier gibt es Hilfe...

Junger Fahrer verliert bei verbotenem Überholmanöver Kontrolle über Pkw

Labels:

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.