Haftbefehl gegen Mietwagenfahrer nach besonders schwerem Raub zum Nachteil eines Fahrgastes | Cuxhaven News

Haftbefehl gegen Mietwagenfahrer nach besonders schwerem Raub zum Nachteil eines Fahrgastes


 Cuxhaven. In der Nacht von Samstag auf Sonntag (12./13.03.2016) wurde ein 57-jähriger Nordholzer Opfer eines besonders schweren Raubes, als er sich nach einem Kneipenbesuch in Cuxhaven von einem Mietwagenfahrer sicher nach Hause bringen lassen wollte. Der 30-jährige Mietwagenfahrer hatte den Fahrgast bereits zuvor von einer Kneipe in Nordholz zu einer weiteren Kneipe in der Deichstraße in Cuxhaven gefahren.
Als die Wirtin auf Bitte des Nordholzers einen Mietwagen für dessen Rückfahrt rief, erschien der gleiche Fahrer wie zuvor. Vermutlich dachte dieser, sein Fahrgast sei zu alkoholisiert, um sich an das Folgende zu erinnern, doch er irrte sich. Das Opfer wusste sehr wohl, dass der Fahrer ihn nicht nach Nordholz fuhr, sondern in Richtung Hafen abbog und er dort plötzlich einen Schlag verspürte, der einem Stromschlag glich. Der Mann fand sich schließlich im Hafen auf der Straße wieder, seine Geldbörse fehlte. Ermittlungen der Polizei führten anhand der Fahrtenbücher des betreffenden Unternehmens rasch auf die Fährte des 30-jährigen Beschuldigten, der bereits wiederholt wegen unterschiedlicher Delikte polizeilich in Erscheinung getreten ist. Die Staatsanwaltschaft Stade erwirkte einen Durchsuchungsbeschluss beim zuständigen Amtsgericht. Am vergangenen Freitag fanden die Ermittler im Haus des Tatverdächtigen aussagekräftige Beweise vor - sie beschlagnahmten die vermeintlich geraubten Bankkarten des Opfers. Gegen den Mietwagenfahrer wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stade Haftbefehl vom Amtsgericht Stade erlassen, der gegen eine hohe Kaution und Meldeauflagen außer Vollzug gesetzt wurde.

Kostenlose Kleinanzeigen jetzt auch bei Bremerhaven News www.die-flohmarktseite.de Ist Ihre persönliche SCHUFA negativ ?
Hier gibt es Hilfe...

Haftbefehl gegen Mietwagenfahrer nach besonders schwerem Raub zum Nachteil eines Fahrgastes

Labels:

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.