Fahrkartenautomat gesprengt | Cuxhaven News

Fahrkartenautomat gesprengt


Beverstedt. In der Nacht zu Samstag haben bislang unbekannte Täter versucht, einen Fahrkartenautomaten am Bahnhof Lunestedt zu sprengen.
Durch die Sprengung wurde eine Metallplatte auf die naheliegenden Gleise geschleudert. Personenzugverkehr fand zu dieser Nachtzeit nicht statt. Die Täter flüchteten ohne Beute vom Tatort. In die anschließenden Fahndungsmaßnahmen der Polizei waren zahlreiche Beamte der Polizeiinspektion Cuxhaven, umliegender Dienststellen und der Bundespolizeiinspektion Bremen eingebunden. Von dort wurden auch Entschärfer entsandt, um weitere Gefährdungen durch mögliche Sprengsätze ausschließen zu können. Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich unter Tel.: 04721 / 5730 oder Tel.: 04706 / 9480 an die Polizei zu wenden. Die Tat ereignete sich am Samstag, 12. März 2016, gegen 0:45 Uhr.


Kostenlose Kleinanzeigen jetzt auch bei Bremerhaven News www.die-flohmarktseite.de 

  Ist Ihre persönliche SCHUFA negativ ?
Hier gibt es Hilfe...

Fahrkartenautomat gesprengt

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.