Unfälle nach Hagelschauer | Cuxhaven News

Unfälle nach Hagelschauer


Landkreis Cuxhaven. Böse überrascht wurden einige Autofahrer am frühen Mittwochmorgen. Gerade als der Berufsverkehr einsetzte ging ein Hagelschauer über dem Landkreis nieder.
Einige Autofahrer konnten sich nicht mehr rechtzeitig auf die gefährlichen Straßenverhältnisse einstellen und es kam zu Unfällen. Gegen 5 Uhr verlor ein 30 jähriger Braker die Kontrolle über seinen PKW, gerade als er einen LKW überholte. Das Auto schleuderte gegen den Laster, es blieb aber zum Glück bei Sachschaden in Höhe von fast 20.000 Euro. Zwischen 7 Uhr und 7.40 Uhr krachte es gleich dreimal aufgrund eines Hagelschauers. Auf der Autobahn zwischen den Anschlussstellen Altenwalde und Nordholz wurde ein PKW Fahrer leicht verletzt, als er aufgrund der Hagelglätte von der Fahrbahn abkam und sich überschlug. Schlimmer erwischte es einen 51 jährigen Cuxhavener. Etwa vier Kilometer von der ersten Unfallstelle entfernt in Richtung Bremerhaven überschlug er sich ebenfalls mit seinem PKW. Der Fahrer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der dritte Unfall ereignete sich in Dorum auf der K 69 in der Blickhausener Straße. Eine 32 jährige Frau aus Padingbüttel verlor ebenfalls die Kontrolle über ihr Fahrzeug und schleuderte frontal gegen einen Baum. Sie wurde leicht verletzt.

.

Unfälle nach Hagelschauer

Labels:

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.