B71 nach LKW-Unfall gesperrt | Cuxhaven News

B71 nach LKW-Unfall gesperrt


Beverstedt. In der Nacht ereignete sich auf der B71 zwischen Kirchwistedt und Volkmarst ein Unfall mit einem LKW. Die Bundesstraße ist wegen der Bergung zurzeit noch gesperrt. Der Verkehr wird über Kuhstedt umgeleitet. Ein 41 jähriger lettischer LKW-Fahrer war aus Unachtsamkeit in den rechten Seitenraum geraten. Wegen des aufgeweichten Erdreichs und der schweren Ladung konnte er den Sattelzug nicht mehr auf die Fahrbahn zurück lenken. Das Gespann rutschte tiefer in den Seitenraum, kippte auf die Seite und blieb vor einem Baum liegen. Der Fahrer wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Der Schaden beträgt nach ersten Schätzungen mindestens 30.000 Euro. Ob die Ladung beschädigt wurde kann erst nach der Bergung gesagt werden.
.
Labels:

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.