Mit 114 km/h und Kleinkind auf der Rückbank durch den Ort gerast | Cuxhaven News

Mit 114 km/h und Kleinkind auf der Rückbank durch den Ort gerast


Geestland. Beamte des Polizeikommissariates Langen führten am Dienstagnachmittag
eine Geschwindigkeitskeitskontrolle innerhalb geschlossener Ortschaft in Lintig durch. Dabei wurde die Geschwindigkeit von rund 50 Fahrzeugen überprüft. Sieben Verkehrsteilnehmer waren an dem Nachmittag zu schnell unterwegs. Einer davon: Ein 21-jähriger Hemmoorer, der mit 114 km/h durch den Ort raste. Entsetzt stellten die Beamten fest, dass der junge Fahrer mit diesem hohen Tempo ein Kleinkind auf der Rückbank transportierte. Der Fahrer muss mit einem dreimonatigen Fahrverbot und einer dreistelligen Geldbuße rechnen.

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.