Groß angelegte Verkehrskontrolle auf der L135 | Cuxhaven News

Groß angelegte Verkehrskontrolle auf der L135


Vom frühen Freitag abend bis in die Nacht hinein führte die Polizei Schiffdorf in Zusammenarbeit mit dem Zoll Bremerhaven auf der L 135 in Wulsbüttel-Hoope eine groß angelegte Verkehrskontrolle durch. Auch das Technische Hilfswerk unterstützte bei Einbruch der Dunkelheit durch Ausleuchten der Kontrollstelle.
Zielrichtung der Beamten war hierbei vor allem auch die Feststellung von Verkehrsteilnehmern, welche unter dem Einfluss von Alkohol oder Drogen am Straßenverkehr teilnehmen. Bei der Kontrolle, die bis nach Mitternacht durchgeführt wurde, wurden insgesamt an die 250 Kraftfahrzeuge kontrolliert. Neben zahlreicher Ordnungswidrigkeiten auf dem Verkehrssektor wurden auch mehrere Verstöße nach dem Waffengesetz durch die Polizei festgestellt. Unter anderem wurde bei einem jungen Verkehrsteilnehmer ein verbotener Schlagring im Fahrzeug sichergestellt. Für einen anderen jungen Fahranfänger, welcher unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand, endete die Fahrt an der Kontrollstelle. Er musste eine Blutentnahme auf dem Revier über sich ergehen lassen. Weiterhin kommen auf ihn ein empfindliches Bußgeld sowie ein Fahrverbot und Punkte in Flensburg zu. Auch diese Kontrolle zeigte einmal mehr, dass nach wie vor Verkehrsteilnehmer unter dem Einfluss berauschender Mittel am Verkehr teilnehmen und dass daher solche groß angelegten Kontrollen auch in der Zukunft auf der Agenda der Polizei stehen werden, um langfristig die Sicherheit im Straßenverkehr gewährleisten zu können.

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.