Sattelzug verunfallt | Cuxhaven News

Sattelzug verunfallt



Geestland. Ein 40-Tonner befuhr Dienstagnachmittag gegen 16:30 Uhr die L 120 zwischen Bad Bederkesa und Drangstedt in Fahrtrichtung Drangstedt. Vermutlich kippte der Auflieger im Verlauf einer Kurve aufgrund einer Orkanboe um. Der mit 25 Tonnen Bitum beladene Tank riss auf, so dass Bitum auslief. Zusätzlich liefen rund 300 Liter Dieselkraftstoff aus dem Fahrzeugtank aus. Die Fahrzeugbergung, Straßenreinigung und Straßensperrung der L 120 zwischen Bad Bederkesa und Drangstedt dauerte bis Mitternacht an. Der entstandene Schaden beträgt etwa 150.000 Euro. Neben der Unteren Wasserbehörde waren nach Polizeikenntnis rund 50 Feuerwehrkräfte sowie die Straßenmeisterei und eine Fachfirma zur Bergung des Bitum im Einsatz.
Labels:

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.