Unter Alkohol 77 Tonnen bewegt -Unfall | Cuxhaven News

Unter Alkohol 77 Tonnen bewegt -Unfall

 Der Fahrer eines Schwertransportes befuhr die L119, von Holßel kommend, in Fahrtrichtung BAB. Auf gerader Strecke geriet der Schwertransport, beladen mit Kranteilen und einem Gesamtgewicht von 77 Tonnen, in den rechten Seitenraum. Der Sattelzug prallte gegen mehrere Bäume, kippte auf die Seite und bleibt im Seitenraum liegen. Der Fahrzeugführer wurde unverletzt von der Feuerwehr Holßel aus dem Fahrerhaus befreit. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,68 Promille. Daraufhin wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Die Fahrzeug wurde außerhalb der erteilten Genehmigung und ohne entsprechendes Begleitfahrzeug in Betrieb genommen. Es entstand erheblicher Flurschaden, in diesem Zusammenhang mussten drei schwere Bäume aus Sicherheitsgründen gefällt werden. Darüber hinaus entstand Sachschaden an der Fahrbahn. Die Sperrung der L 119 zum Zwecke der Bergung dauerte fünf Stunde.
Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf 150.000 EUR.
Labels:

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.