Polizei fasst Tatverdächtigen nach angekündigter Bedrohung | Cuxhaven News

Polizei fasst Tatverdächtigen nach angekündigter Bedrohung


Cuxhaven. Ein 49-jähriger Cuxhavener kündigte am Mittwochmorgen gegen 7:50 Uhr über den Notruf der Polizei an, dass er mit einer Machete bewaffnet sei und eine Frau in seiner Gewalt habe. Er halte sich in einer Wohnung innerhalb eines Mehrfamilienhauses in der Cuxhavener Innenstadt auf. Hintergrund sei ein Nachbarschaftsstreit innerhalb des Mehrfamilienhauses, den die Polizei für ihn regeln solle. Polizeibeamte überwältigten den Mann noch am Vormittag in der Wohnung und nahmen ihn vorläufig fest. In der Wohnung wurde auch die 54-jährige Wohnungsinhaberin angetroffen, bei der es sich um eine Bekannte des Tatverdächtigen handelt. Beide standen offensichtlich unter dem Einfluß von Betäubungsmitteln. Alle Beteiligten blieben unverletzt.
Labels:

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.