Dach von Hochsilo katapultiert - keine Verletzten | Cuxhaven News

Dach von Hochsilo katapultiert - keine Verletzten


Beverstedt-Kirchwistedt. Mittwochmorgen (18. Febraur 2015) gegen 7:30 Uhr sollte ein sechzig Kubikmeter fassender Hochsilo aus Kunststoff auf dem Gelände der Raiffeisen-Warengenossenschaft mittels Tanklastwagens mit rund fünfzig Kubikmetern Rapsschrot befüllt werden. Während der Befüllung entstand aus bisher ungeklärten Gründen ein Überdruck im Hochsilo. Der Deckel des Hochsilos wurde nach oben katapultiert und fiel in mehreren Teilen auf das Gelände herab. Eine Lagerhalle wurde durch Teile des Deckels leicht beschädigt. Eine Expolisions- bzw. Brandgefahr habe zu keinem Zeitpunkt bestanden, so dass die alarmierten Kräfte der Feuerwehr Beverstedt wieder abrücken konnten. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 15.000 Euro.

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.