Rascher Fahndungserfolg nach Raub auf Angestellte in Lotto-Laden | Cuxhaven News

Rascher Fahndungserfolg nach Raub auf Angestellte in Lotto-Laden

Haftbefehl wegen schweren Raubes erlassen - 46-Jähriger nach Überfall in Haft
Auf Veranlassung der Staatsanwaltschaft Stade hat das Amtsgericht Cuxhaven am heutigen Freitag Haftbefehl gegen einen 46-jährigen Bremer erlassen. Er wird in eine niedersächsische Justizvollzugsanstalt gebracht. Der Mann steht im Verdacht, am Vortag eine Angestellte in einem Lotto-Laden in Otterndorf mit einer Waffe geschlagen und anschließend in die Kasse gegriffen zu haben. Der Tatverdächtige wurde kurz darauf im Rahmen der polizeilichen Fahndung in einem Graben einige hundert Meter vom Tatort entfernt aufgefunden und vorläufig festgenommen (wir berichteten). In der Nähe fanden Polizeibeamte bei Tageslicht am heutigen Freitag die mutmaßliche Tatwaffe und ein langes Küchenmesser. Bei der aufgefundenen Schusswaffe handelt es sich um eine sogenannte Softairwaffe, ein täuschend echt ausehendes Replikat einer "scharfen" Schusswaffe. Die Ermittlungen dauern an.

 Hier der genau Bericht des Überfalls
Otterndorf. Donnerstagnachmittag gegen 16:15 Uhr überfiel ein bewaffneter Mann eine Angestellte in einer Lotto-Annahmestelle in der Cuxhavener Landstraße. Der Täter griff in die geöffnete Kasse, nachdem er zuvor vermutlich mit der Waffe in der Hand auf die Frau eingeschlagen hat und sie dabei verletzte. Ob es sich dabei um eine echte Schusswaffe gehandelt hat, ist derzeit noch unklar.  Die Frau musste sich in ambulante Behandlung begeben. Couragierte Zeugen wurden auf die Tat aufmerksam, nahmen die Verfolgung des Mannes auf und alarmierten die Polizei. Im Rahmen einer Großfahndung, in die auch eine Polizeihubschrauberbesatzung eingebunden war, stellten Polizeibeamte wenig später einen Verdächtigen und nahmen ihn vorläufig fest. Er hatte sich einige hundert Meter vom Tatort entfernt in einem Graben versteckt. Es handelt sich um einen 46-jährigen vorbestraften Mann aus Bremen. Die Staatsanwaltschaft Stade hat Haftbefehl gegen ihn beantragt. Er wird noch am heutigen Freitag dem Ermittlungsrichter in Cuxhaven vorgeführt. Die Ermittlungen dauern an.
Labels:

Kommentar veröffentlichen

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.