Verkehrsunfall mit schwer verletztem Motorradfahrer und Dank an die Ersthelfer | Cuxhaven News

Verkehrsunfall mit schwer verletztem Motorradfahrer und Dank an die Ersthelfer

BAB 27 - Anschlussstelle Stotel. Am Samstag, dem 16.08.2014, fuhr eine Motorradfahrergruppe aus dem Emsland an der Anschlussstelle Stotel auf die A 27, Fahrtrichtung Cuxhaven. Ein 53-jähriger Motorradfahrer aus der Gruppe kam vermutlich aus Unachtsamkeit in der Anschlussstellenkurve nach links von der Fahrbahn ab und stieß dort gegen eine Leitbake. Im Anschluss fuhr der Motorradfahrer unkontrolliert quer über die Fahrbahn der BAB und stieß gegen die Mittelschutzplanke. Durch den Aufprall wurde der 53-Jährige über die Mittelschutzplanke geschleudert und blieb schwer verletzt auf der Gegenfahrbahn liegen. Der Motorradfahrer verletzte sich schwer und wurde einem Krankenhaus zugeführt. Am Motorrad entstand Totalschaden, in Höhe von ca. 4.000,- Euro. Ein besonderer Dank der Polizei geht an die Ersthelfer vor Ort. Obwohl die Polizei bereits ca. zwei Minuten nach dem Unfall an der Unfallstelle eintraf, war diese bereits durch die Verkehrsteilnehmer abgesichert und der schwer verletzte Motorradfahrer wurde durch zwei zufällig anwesende Sanitäter versorgt.
Labels:

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.