Rad löste sich | Cuxhaven News

Rad löste sich


Uthlede. Am 16.03.2021 gegen 09.00 Uhr kam es auf der BAB 27 in Fahrtrichtung Norden, in Höhe der Anschlussstelle Uthlede, zu einem Unfall mit einem atypischen Hergang. Ein 54-jähriger Mann aus Wittlich befuhr mit seinem Pkw und einem Pferdeanhänger den Hauptfahrstreifen. 

 In dem Moment als ein 28-jähriger Mann aus Achim mit seinem Pkw dieses Gespann überholte, löste sich von diesem auf der linken Seite ein Rad der Doppelachse -bei dem die Radbolzen abscherten- und schlug auf der Beifahrerseite des Achimers ein. Seine 27-jährige Beifahrerin erlitt hierdurch einen Schock. Der Sachschaden am Pkw beläuft sich auf ca. 5.000 Euro. Bilder in Bildmappe

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.