Viele Verkehrsunfälle in Cuxhaven | Cuxhaven News

Viele Verkehrsunfälle in Cuxhaven


Gegen 13.04 Uhr wurde in der Altenwalder Chaussee/Heerstraße ein Leitpfosten umgefahren. Gegen 13.38 Uhr ist ein Radfahrer in der Hermann Boßdorf Straße gestürzt, weil er nach seinen Angaben von einem Pkw bedrängt wurde. Ein Rettungswagen war nicht erforderlich. Nähere Angaben liegen derzeit nicht vor. Wenn Zeugen mit den derzeitigen Angaben schon helfen können, möchten sie sich bitte an die Polizei in Cuxhaven unter der Telefonnummer 04721/5730 wenden. Gegen 13.55 Uhr fuhr ein Pkw alleinbeteiligt gegen eine Schutzplanke. Es gab keine Verletzten. Gegen 13.58 Uhr verunfallten zwei Pkw in der Straße Heerstraße/Am Böhlgraben. Gegen 14.41 Uhr wurde gemeldet, dass zwei Pkw im Sandweg in Altenbruch gegen eine Hecke gefahren waren. Vermutlich gegen Mittag soll ein Kfz im Ostpreußenweg in Nordholz in eine Hecke gefahren sein. Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, hat sich der Fahrzeugführer mit dem Kfz von der Unfallstelle entfernt. Wenn Zeugen mit den derzeitigen Angaben schon helfen können, möchten sie sich bitte an die Polizei in Cuxhaven unter der Telefonnummer 04721/5730 wenden. Gegen 15.26 Uhr verunfallten zwei Pkw in der Werner-Kammann-Straße. Gegen 16.06 Uhr kam es in der Poststraße/Mozartstraße zu einem Auffahrunfall.

Nach jetzigen Erkenntnissen ist niemand ernsthaft verletzt worden. Ob die Verkehrsunfallursache in jedem Fall eine nicht angepasste Geschwindigkeit auf schneebedeckter Fahrbahn ist, kann zu diesem Zeitpunkt noch nicht mitgeteilt werden. Die Ermittlungen dauern in vielen Fällen noch an.

.

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.