Raub in Cuxhaven | Cuxhaven News

Raub in Cuxhaven



Am Dienstagabend (12.01.2021), gegen 19:30 Uhr, kam es zu einem Raub im Bereich des Bahnhofs in Cuxhaven. Dabei wurde einem 17-Jährigen aus der Gemeinde Wurster Nordseeküste das Portemonnaie entwendet. Das spätere Opfer kannte dabei zwei der insgesamt fünf Täter/innen, die ihn im Bereich des Bahnsteigs bedrängten, um Bargeld zu erlangen. Schließlich schlug der Haupttäter, ein 17-jähriger Cuxhavener, das Opfer mit der Faust in dessen Gesicht und beim Weglaufen wurde dann noch dessen Geldbörse von einem der Täter aus der Tasche gezogen. Bei der weiteren bekannten Täterin handelt es sich um eine 14-jährige Cuxhavenerin. Die übrigen drei Täter (alle männlich) werden derzeit noch ermittelt. Es waren Kräfte der Bundespolizei und der Polizeiinspektion Cuxhaven im Einsatz. .

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.