Gegenstand auf BAB 27 verursacht zwei Verkehrsunfälle | Cuxhaven News

Gegenstand auf BAB 27 verursacht zwei Verkehrsunfälle



Am Freitag, den 15. Januar 2020, gegen 12.25 Uhr, ereigneten sich auf der BAB 27, in der Gemarkung Schwanewede, zwischen den Anschlussstellen Schwanewede und Uthlede in Fahrtrichtung Cuxhaven, zwei Verkehrsunfälle. Unmittelbar vor den beiden Verkehrsunfällen muss von einem anderen Fahrzeug bzw. von dessen Anhänger ein Gegenstände gefallen und auf der Fahrbahn der Bundesautobahn zum Liegen gekommen sein. Bei dem Gegenstand handelte es sich vermutlich um die Motorhaube eines Aufsitzrasenmähers oder ähnlichem. Gegen diesen auf der Fahrbahn liegenden Gegenstand fuhr zunächst ein 45-jähriger aus Delmenhorst mit seinem Pkw Mercedes und unmittelbar danach ein 39-jähriger aus Schiffdorf mit seinem Pkw VW. Glücklicherweise wurden keine Personen verletzt. Der Gesamtschaden beträgt ca. 1.700,- Euro. Gesucht werden Zeugen, die Hinweise zur Herkunft dieses Gegenstandes geben können bzw. von welchem Fahrzeug es herabgefallen sein könnte, die sich bitte bei der Polizei in Geestland, Tel. 04743/9280, oder jeder anderen Polizeidienststelle melden mögen.

.

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.