Drogenfund in Loxstedt-Stotel | Cuxhaven News

Drogenfund in Loxstedt-Stotel


Bereits am vergangenen Freitagmorgen (13.11.2020) wurden mehrere erwirkte Durchsuchungsbeschlüsse des Amtsgerichtes Stade bei einem 57-jährigen Beschuldigten aus Loxstedt-Stotel vollstreckt. Er stand im Verdacht, illegal mit Betäubungsmitteln Handel zu treiben. Die Polizeibeamten fanden in seinem Wohnhaus 280 Gramm getrocknetes Marihuana und Haschisch sowie 3.350 Euro Bargeld in szenetypischer Stückelung vor und beschlagnahmten diese. Der Täter machte keine Angaben zur Sache und wurde nach den polizeilichen Maßnahmen entlassen..

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.