2 x Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz | Cuxhaven News

2 x Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz

Geestland - OT Neuenwalde. Freitagmittag, den 10. April 2020, meldete ein Spaziergänger einen dunklen Audi, der in der Feldmark, im Bereich der Straße Peterhüsenberg in Neuenwalde, unterwegs sein soll. Der Zeuge stellte dabei fest, dass das Kennzeichen nicht gesiegelt war. Die eingesetzten Beamten des PK Geestland konnten das Fahrzeug an der Wohnanschrift des letzten Halters feststellen. Die entsiegelten Kennzeichen befanden sich noch am Fahrzeug. Ein 31-jähriger Neuenwalder konnte vor Ort angetroffen werden. Er bestritt, mit dem Fahrzeug unterwegs gewesen zu sein. Gegen ihn wurden Strafverfahren wegen des Verdachts der Urkundenfälschung und wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz eingeleitet.

-Sievern. Am Freitagabend, den 10. April 2020, meldeten Spaziergänger gegen 20.00 Uhr mehrere Personen, die mit nicht zugelassenen Motocrossmaschinen im Bereich Bulmersberg, OT Sievern, herumfahren sollen.
300x250 not ani Die eingesetzten Beamten des Polizeikommissariat Geestland stellten dabei einen 13-Jährigen aus der Stadt Geestland fest, der mit einem nicht zugelassenen Motorrad unterwegs war. Er hatte selbstverständlich noch keinen Führerschein. Der Vater des Jungen und der Eigentümer des Motorrades wurden ebenfalls angetroffen. Gegen alle Beteiligten wurden Strafverfahren wegen unterschiedlicher Verstöße eingeleitet. .
Labels:

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.