Trunkenheit im Straßenverkehr | Cuxhaven News

Trunkenheit im Straßenverkehr


Geestland, Langen. In den frühen Morgenstunden des 26.01.2020 kontrollierten Beamte des Polizeikommissariates Geestlandes einen 28-jährigen Wanhödener, der mit seinem PKW durch eine Wohnsiedlung innerhalb Langens fuhr. Nach eigenen Angaben wollte er lediglich seinen Bekannten, welcher stark alkoholisiert auf dem Beifahrersitz schlief, nach Hause fahren.

Unterschätzt hatte er augenscheinlich seine eigene Alkoholbeeinflussung, denn diese ergab einen Wert von über 1,6 Promille. Gegen den Fahrer wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Der Führerschein des 28-jährigen wurde durch die Beamten sichergestellt.
.

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.