Fahrzeuginsassen nach Alkoholfahrt schwer verletzt in Klinik | Cuxhaven News

Fahrzeuginsassen nach Alkoholfahrt schwer verletzt in Klinik

Geestland. Donnerstagfrüh (24.10.2019) ereignete sich gegen 5:30 Uhr ein Verkehrsunfall in der Ortschaft Bad Bederkesa. Ein 28-jähriger Geestländer hatte im Kurvenbereich der Drangstedter Straße, Ecke Bahnhofallee, die Kontrolle über seinen Pkw verloren. Der Fiat Punto geriet zunächst gegen den linken Bordstein und kam dann nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei überschlug sich der Pkw und kam auf dem Dach zum Liegen. Der Fahrer und sein 25-jähriger Mitfahrer konnten sich schwer verletzt aus dem Fahrzeug befreien. Beide wurden in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Fahrer stand unter Alkoholeinfluss. Ein Vortest ergab einen Wert von deutlich über 1,1 Promille.

Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Der stark beschädigte Fiat musste vom Abschleppdienst mit einem Kran geborgen werden. Hierzu wurde die Drangstedter Straße kurzzeitig voll gesperrt werden. Der Schaden am Pkw wird auf 10.000 Euro geschätzt. Weiterhin wurde ein Gartenzaun in Mitleidenschaft gezogen...

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.