Tatverdächtige nach Attacke auf Schwangere festgenommen | Cuxhaven News

Tatverdächtige nach Attacke auf Schwangere festgenommen

Beverstedt  Ein Paar aus Nordenham (beide 24) steht im dringenden Tatverdacht, die 22-jährige, schwangere Ex-Freundin des Mannes in der Nacht zu Samstag in einen Hinterhalt gelockt und schwer verletzt zu haben. Der Tatort liegt in Beverstedt, im Ortsteil Stubben, an einer Bahnüberführung in der Martin-Börsmann-Straße. Die Frau wurde nicht unerheblich verletzt. Das ungeborene Kind blieb nach derzeitigem Kenntnisstand glücklicherweise unverletzt. Der Frau geht es den Umständen entsprechend gut, und sie muss nicht stationär behandelt werden.
Über die konkreten Umstände des Tatgeschehens kann die Polizei zunächst keine weiteren Angaben machen. Die Ermittlungen dauern an. Die Staatsanwaltschaft Stade stellte Haftantrag wegen versuchten Mordes beim zuständigen Amtsgericht. Die beiden 24-jährigen Beschuldigten wurden gestern in Nordenham verhaftet.
Anschließend wurden sie dem Haftrichter beim Amtsgericht Stade vorgeführt. Die junge Frau wurde gegen Meldeauflage zunächst auf freien Fuß gesetzt. Der männliche Beschuldigte wurde einer niedersächsischen JVA zugeführt.
Zeugen, die am Samstagabend verdächtige Beobachtungen in Tatortnähe gemacht haben, werden gebeten, sich an die Polizei in Cuxhaven zu wenden (Tel.: 04721 / 5730)..

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.