Achtung! Glätteunfälle | Cuxhaven News

Achtung! Glätteunfälle


Dienstagfrüh gegen 3:35 Uhr erlitt eine 39-Jährige aus der Samtgemeinde Land Hadeln leichte Verletzungen, als ihr Pkw in der Straße "Am Hohen Kopf" in Wanna von der Fahrbahn abkam.
Um 4:45 Uhr verunfallte ein 57-jähriger Cuxhavener auf der A 27 im Bereich Geestland, als sein Fahrzeug bei Straßenglätte nach rechts von der Fahrbahn abkam und Leitpfosten und ein Kilometrierungsschild touchierte. Der Citroen-Fahrer blieb unverletzt.
Um 5:30 Uhr verlor ein 28-jähriger Volvo-Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug, als er auf der A 27 zwischen Hagen und Stotel in Fahrtrichtung Cuxhaven zum Überholen auf den noch nicht geräumten Überholfahrstreifen ausscherte. Der Mann aus der Gemeinde Hagen blieb nach Polizeikenntnis unverletzt. Sein Fahrzeug musste nach dem Zusammenprall mit der Seitenschutzplanke abgeschleppt werden.
Bereits am Montagabend gegen 21:25 Uhr verunfallte ein 53-jähriger Geestländer auf der Landesstraße zwischen Neuenwalde und Krempel, nachdem sein Fahrzeug im Verlauf einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen war. Das Fahrzeug stieß im Seitenraum gegen die Böschung des Straßengrabens. Der Mann erlitt leichte Verletzungen. Am Pkw entstand Totalschaden.
Die Unfälle waren allesamt auf eine Geschwindigkeit zurückzuführen, die der Witterung nicht angepasst gewesen ist. Dennoch hatten die Beteiligten ihr Tempo bereits verringert, so dass die Verletzungen glücklicherweise nicht schwerer ausfielen.
.

Die Unfälle waren allesamt auf eine Geschwindigkeit zurückzuführen, die der Witterung nicht angepasst gewesen ist

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.