Verkehrsunfall auf der A 27 mit mehreren Verletzten | Cuxhaven News

Verkehrsunfall auf der A 27 mit mehreren Verletzten


Am Mittwoch (24.10.2018) gegen 17:45 Uhr kam es auf der A 27, zwischen den Anschlussstellen Hagen und Uthlede, zu einem Verkehrsunfall mit einem beteiligten Lkw sowie zwei Pkw. Dabei geriet der auf dem rechten Fahrstreifen fahrende 61-jährige Führer eines Sattelzuges aus bislang unbekannter Ursache nach links über die mittlere Fahrstreifenbegrenzung. Ein auf der linken Spur im Überholvorgang befindlicher 52-jähriger Bremer konnte mit seinem Pkw Jaguar nicht mehr ausweichen, so dass es zu einem seitlichen Zusammenstoß der Fahrzeuge kam. Aufgrund eines dann durchgeführten Bremsmanövers des Lkw-Fahrers konnte ein nachfolgender VW-Fahrer ebenfalls nicht mehr ausweichen und fuhr auf das Heck des Sattelzuges auf. Der VW wurde durch den Aufprall erheblich beschädigt. Bei den Insassen handelt es sich um eine fünfköpfige Familie aus Bremerhaven. Alle Familienmitglieder wurden vorsorglich mittels Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht und nach Polizeikenntnis leicht verletzt. An den drei beteiligten Fahrzeugen entstand insgesamt ein Sachschaden in Höhe von geschätzten 25.000 Euro. Im Zuge der Ermittlungen vor Ort wurden unter anderem die Kontrollgerätedaten des Lkw zur weiteren Auswertung gesichert. Weitere Unfallzeugen werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat Geestland (Telefon 04743 / 9280) zu melden.
.
Labels:

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.