Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person | Cuxhaven News

Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person

Oxstedt. Am 22.07.2018, gegen 09:45 Uhr, kam es in Oxstedt, an der Kreuzung Hohe Klint/ Neuer Oxter Weg zu einem Verkehrsunfall, wobei eine Radfahrerin schwer verletzt worden ist. Die 30-jährige Radfahrerin aus der Gemeinde Wurster Nordseeküste befuhr mit ihrem Mountainbike den Neuen Oxter Weg in Richtung Berensch. In Höhe Hohe Klint versäumte die Radfahrerin einem Ehepaar aus dem Landkreis Holzminden (beide Ehepartner 40 Jahre) das mit seinem Pkw aus Spieka-Neufeld in Richtung Oxstedt fuhr, die Vorfahrt zu gewähren. Mittig der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Pkw und dem Fahrrad. Hierbei wurde die Radfahrerin auf die Motorhaube "aufgeschanzt", in die Windschutzscheibe des Pkw und dann wieder auf die Straße geschleudert. Bei dem Zusammenprall hat sich die 30-jährige schwer verletzt, musste vor Ort notärztlich versorgt und anschließend mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren werden. Das Glück der Radfahrerin bei diesem Unfall war, dass sie einen Fahrradhelm trug und das eine Notärztin aus Holzminden, die dort mit ihrem Pferd einen Ausritt machte, sie sofort professionell erstversorgen konnte. .
Labels:

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.