Ablenkung - Handy am Fahrrad als Unfallursache | Cuxhaven News

Ablenkung - Handy am Fahrrad als Unfallursache



Oberndorf. Ablenkung durch Handy war die Ursache bei einem Unfall am Dienstagabend gegen 20 Uhr auf dem Alten Postweg. Ein 15-jähriger Radfahrer aus der Wingst benutzte während der Fahrt sein Handy. So merkte er nicht, dass er immer weiter nach links auf die Gegenfahrbahn fuhr und hier zwei entgegenkommende Radfahrer übersah. Diese, ein 56-jähriger Mann und eine 53-jährige Frau aus Hemmoor, mussten ausweichen. Dabei stürzte die Frau und zog sich leichte Verletzungen zu. An den Fahrrädern entstand leichter Sachschaden. Den Jugendlichen erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung.
.
Labels:

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.