Autobahn halbseitig gesperrt | Cuxhaven News

Autobahn halbseitig gesperrt


Schwanewede. Heute Morgen musste die A 27 zwischen den Anschlussstellen Bremen-Ihlpohl und Schwanewede in Richtung Bremerhaven nach einem Verkehrsunfall von 8.30 Uhr an für etwa zwei Stunden halbseitig gesperrt werden. Zum Glück wurde bei dem Unfall niemand verletzt, es entstand aber erheblicher Sachschaden. Ein 57-jähriger Audi Fahrer aus Bremen übersah auf dem Hauptfahrstreifen den vor ihm fahrenden VW Caddy mit einem mit Holz beladenen Anhänger eines 52-jährigen Diepholzers. Der Bremer fuhr nahezu ungebremst auf das Gespann auf. Der Anhänger wurde in den Seitenraum geschleudert und verlor dabei seine Ladung. Der Audi des Unfallverursachers war ebenso wie der Anhänger nicht mehr fahrbereit. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Polizei konnte den Verkehr über den Überholfahrstreifen an der Unfallstelle vorbeiführen und so die Beeinträchtigungen für andere Verkehrsteilnehmer geringhalten.
Labels:

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.