Verkehrsunfall mit Mobilkran - Zulässiges Gesamtgewicht 36t | Cuxhaven News

Verkehrsunfall mit Mobilkran - Zulässiges Gesamtgewicht 36t


Ihlienworth. Am Samstag, dem 24. März 2018, fuhr ein 49-jähriger Ihlienworther als Fahrzeugführer gegen 17.00 Uhr mit dem Mobilkran, Hersteller Krupp, auf der Straße Mislag, Kreisstraße 20, in Fahrtrichtung Odisheim. Dabei geriet das Fahrzeug aus noch nicht geklärter Ursache in den Seitenraum der Straße und kippte zur Seite in einen angrenzenden wasserführenden Graben. In diesem blieb das Fahrzeug auf der Seite liegen. Glücklicherweise wurde der Fahrzeugführer dabei nicht verletzt. Beschädigt wurde des Weiteren ein Baum und eine Grundstückszufahrt. Durch die eingesetzte Freiwillige Feuerwehr Ihlienworth wurden Ölsperren in dem Graben ausgelegt. Die Gesamtschadenshöhe steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest.
Die Bergung des Fahrzeuges durch eine Spezialfirma konnte an diesem Tag nicht mehr durchgeführt werden.
.
Labels:

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.