Lkw unter Drogeneinfluss geführt | Cuxhaven News

Lkw unter Drogeneinfluss geführt



Gleich zwei Fahrten unter Drogeneinfluss beschäftigten am Wochenende die Kollegen der Verkehrsbereitschaft der Polizei Bremen.
Einer Streifenwagenbesatzung war zunächst in der Samstagnacht die unsichere Fahrweise eines Lkw-Fahrers auf der A 27 aufgefallen. Im Zuge der Überprüfung konnten Hinweise auf die Einnahme synthetischer Drogen festgestellt werden. Den 42-Jährigen Fahrer aus Bremerhaven erwartet nun ein Verfahren anlässlich des Führen eines Kfz unter dem Einfluss berauschender Mittel. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt,
Der zweite Vorfall ereignete sich am Sonntagmittag auf der A 1 in Fahrtrichtung Osnabrück Ein Lkw war zunächst auf der A 1 durch starke Schlangenlinien aufgefallen. Mehrere Zeugen verständigten die Polizei. Die sofort eingeleitete Fahndung verlief erfolgreich. Nach intensiver Überprüfung und Befragung des 45-Jährigen Bremers gestand dieser die Einnahme von Heroin und übergab eine kleinere im Laster mitgeführte Menge Heroin.
Im Zuge der durchgeführten Überprüfungen mussten sich beide Lkw-Fahrer einem Drogenvortest ihres Urins auf Opiate und einer Blutentnahme unterziehen. Eine Sicherstellung des Führerscheins des 45-Jährigen Bremers erfolgte.
Die Polizei kündigt weitere Kontrollen an.
.

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.