Verkehrsunfall mit Lkw und Vollsperrung der A27 | Cuxhaven News

Verkehrsunfall mit Lkw und Vollsperrung der A27

Gemarkung Schwanewede. Am Freitag, dem 15. Dezember 2017, befuhr ein 36-jähriger rumänischer Staatsangehöriger gegen 15.30 Uhr mit seinem Sattelzug die A27 in Richtung Cuxhaven. Dabei platze an dem Auflieger ein neuwertiger Reifen. Die Reifenteile wurden von einem ukrainischen Sattelzug, 46-jähriger Fahrzeugführer, überrollt, wodurch die Bremsanlage beschädigt wurde und sich der Sattelzug quer stellte. Die gesamte Fahrspur wurde blockiert. Für die Dauer der Bergungsarbeiten wurden beide Richtungsfahrbahnen der A27 gesperrt. Die Vollsperrung wurde gegen 21.00 Uhr aufgehoben.
.

Die Vollsperrung wurde gegen 21.00 Uhr aufgehoben.

Labels: ,

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.