Person bei Unfall eingeklemmt / Lkw-Fahrer flüchtig | Cuxhaven News

Person bei Unfall eingeklemmt / Lkw-Fahrer flüchtig


Beverstedt. Am Mittwochmorgen (06.12.2017) gegen 08:20 Uhr kam es auf der B71 zwischen den Ortschaften Heerstedt und Stinstedt zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem eine 49-jährige Beverstedterin schwer verletzt wurde. Die Frau beabsichtigte mit ihrem Audi einen vor ihr fahrenden Lkw zu überholen. Als sie auf gleicher Höhe zu dem Lkw war, zog dieser unvermittelt und ohne erkennbaren Grund ebenfalls nach links auf die Gegenfahrbahn und zwang die Fahrzeugführerin damit nach links auszuweichen. Die Frau verlor im Seitenraum die Kontrolle über ihr Fahrzeug und prallte gegen einen Straßenbaum. Sie wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr (Loxstedt, Stotel und Stinstedt) aus dem Fahrzeug geborgen werden. Der Lkw-Fahrer bremste kurz ab und setzte dann seine Fahrt fort, ohne sich um den Unfall und die Verletzte zu kümmern. Für die Dauer der Bergung musste die B71 in beide Richtungen für ca. zwei Stunden voll gesperrt werden. Bei der 49-Jährigen bestand keine Lebensgefahr. Der Schaden wird auf ca.35.000 Eurogeschätzt. Über den flüchtenden Lkw ist nur bekannt, dass dieser einen hellen Aufbau gehabt haben soll. Auf dem Heck der Ladefläche soll ein großer roter Buchstabe ( H oder B ) aufgebracht gewesen sein. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Schiffdorf in Verbindung zu setzen (04706-948-0).
.

Labels: ,

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.