Vermisstensuche in der Gemeinde Hagen nimmt trauriges Ende | Cuxhaven News

Vermisstensuche in der Gemeinde Hagen nimmt trauriges Ende



Hagen. Eine am Freitag ( 20.10.2017 ) als vermisst gemeldete 64jährige Frau aus der Gemeinde Hagen konnte nach umfangreichen Suchmaßnahmen am Sonntag tot, in einem Wassergraben liegend, aufgefunden werden. Die Frau war nach derzeitigen Erkenntnissen bereits vor Tagen zu einem Spaziergang aufgebrochen, von dem sie wahrscheinlich nicht mehr nach Hause zurückgekehrt ist. Der Vermieter informierte zuvor die Polizei. Umfangreiche Suchmaßnahmen, unter Einbeziehung eines Polizeihubschraubers, der Feuerwehr und den ehrenamtlichen Einsatzkräften einer Rettungshundestaffel führten am heutigen Tag zum Auffinden der Vermissten. Derzeit liegen keine Hinweise auf ein Fremdverschulden am Tod der Frau vor.

Labels:

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.