Unfallverursacher nach Flucht nicht aufzufinden | Cuxhaven News

Unfallverursacher nach Flucht nicht aufzufinden


Wurster Nordseeküste. Gestern Abend gegen 23.30 Uhr kam es auf der Landesstraße zwischen Hülsing und Imsum zu einem Verkehrsunfall, bei dem mindestens eine Person leicht verletzt wurde. Ein 24jähriger aus der Wurster Nordseeküste war mit seinem Seat auf dem Weg in Richtung Imsum, als ihm ein Mitsubishi entgegen kam. Dieses Fahrzeug wurde plötzlich nach links gelenkt und die beiden PKW prallten frontal zusammen. Der 24jährige wurde leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Fahrer des Mitsubishis flüchtete zu Fuß von der Unfallstelle. Da aufgrund des Unfallherganges nicht auszuschließen war, dass auch der Flüchtige verletzt ist, wurde mit Hubschrauber, Diensthunden und Wärmebildkameras nach dem Unfallverursacher gesucht. Jedoch ohne Erfolg. Da der Fahrer auch im Laufe der Nacht noch nicht wieder aufgetaucht war, wurden am heutigen Vormittag die Suchmaßnahmen mit einem Polizeihubschrauber fortgesetzt. Der Bereich um die Unfallstelle wurde großräumig abgesucht, ohne den Fahrer zu finden. Die Suchmaßnahmen wurden ergebnislos abgebrochen.
.
Labels:

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.