Unfall auf Autobahn geht glimpflich aus | Cuxhaven News

Unfall auf Autobahn geht glimpflich aus


Geestland. Glimpflich ging gestern Nachmittag gegen 17 Uhr ein Unfall auf der A 27 aus. Zwischen den Abfahrten Neuenwalde und Debstedt wollte ein 77-jähriger Audi-Fahrer aus dem Landkreis Osterholz zum Überholen auf den linken Fahrstreifen ausscheren. Dabei übersah er einen auf dem Überholfahrstreifen herannahenden 35-jährigen Fahrzeugführer eines BMW aus Rotenburg (Wümme). Trotz eines sofort eingeleiteten Bremsmanövers des BMW-Fahrers konnte dieser eine Zusammenstoß nicht vermeiden. Sein PKW wurde durch die Wucht des Zusammenstoßes nach rechts von der Fahrbahn geschleudert und kam im Seitenraum zum Stehen. Der 35 jährige wurde vorsorglich ins Klinikum Bremerhaven verbracht. Hier konnte er nach kurzer Zeit unverletzt entlassen werden. An den beteiligten Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Die A 27 musste für die Dauer der Unfallaufnahme zeitweise voll gesperrt werden.

.

Die A 27 musste für die Dauer der Unfallaufnahme zeitweise voll gesperrt werden.

Labels: ,

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.