Kind angefahren und vom Unfallort geflüchtet


Hemmoor. Gestern Morgen wurde an der Esso-Tankstelle ein Kind auf einem Kinderfahrrad bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Der siebenjährige war gegen 8 Uhr auf einem Kinderrad in Begleitung seiner Mutter unterwegs. Beim Passieren der Tankstelle wollte der Fahrer eines silberfarbenen VW Passat vom Tankstellengelände auf die B73 fahren. Dabei übersah er das Kind und stieß mit der rechten Fahrzeugecke leicht gegen das Bein des Kindes. Der Fahrer kümmerte sich jedoch nicht um das Kind, vielleicht weil es beim dem Anstoß nicht stürzte, und bog auf die B73 in Richtung Cuxhaven ab.
.

Der Fahrer kümmerte sich jedoch nicht um das Kind, vielleicht weil es beim dem Anstoß nicht stürzte, und bog auf die B73 in Richtung Cuxhaven ab.

Labels: ,

Kommentar veröffentlichen

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.