300x250 urlaub


 Geestland. In der Nacht zum heutigen Freitag (16. Juni 2017) gerieten auf einem Schotterparkplatz in der Straße "Zum Hasengarten" in Bad Bederkesa zwei abgeparkte Fahrzeuge aus noch unklarer Ursache in Brand. Betroffen sind zwei auswärtige Firmenfahrzeuge von Monteuren. Dabei handelt es sich um einen Renault Master und einen Mercedes Vito. Die beiden Fahrzeuge standen parallel und waren einige Meter voneinander entfernt auf dem Parkplatz gegenüber eines dortigen Hotels abgestellt. Der entstandene Schaden beträgt etwa 40.000 Euro. Zeugen, die gegen 1 Uhr verdächtige Personen oder Fahrzeuge auf dem Parkplatz bemerkt haben, werden gebeten, sich an das Polizeikommissariat Geestland (Tel.: 04743 / 9280) zu wenden. Die Polizei schließt zum gegenwärtigen Zeitpunkt ein mutwilliges Beschädigen durch Inbrandsetzen nicht aus.
.

Kommentar veröffentlichen

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.