Traurige Bilanz bei Verkehrskontrollen im Bereich des Polizeikommissariates Hemmoor | Cuxhaven News

Traurige Bilanz bei Verkehrskontrollen im Bereich des Polizeikommissariates Hemmoor

LTE All 2 GB 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Am 18.03.2017, gegen 22:00 Uhr, fiel einer Streifenwagenbesatzung eine 50jährige Fahrzeugführerin aus Hemmoor aufgrund ihrer unsicheren Fahrweise auf. Bei einer daraufhin durchgeführten Kontrolle wurde bei der Fahrzeugführerin ein Atemalkoholwert von 1,75 Promille festgestellt.

Bei der 50 jährigen Frau wurde eine Blutentnahme durchgeführt und ihr Führerschein beschlagnahmt. 

 Nur etwa 1 Stunde später wurde bei einem 26 jährigen Hechthausener in Mittelstenahe, ebenfalls im Rahmen einer Verkehrskontrolle, ein Atemalkoholwert von 2,09 Promille festgestellt. Auch in diesem Fall wurde eine Blutprobe entnommen. Der Mann war nicht nur alkoholisiert, sondern auch ohne Fahrerlaubnis unterwegs. 

In der selben Nacht, gegen 02:00 Uhr, wurde in Lamstedt ein 42 jähriger Fahrzeugführer angehalten und kontrolliert. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,34 Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein des Stinnstedters beschlagnahmt.

 In allen drei genannten Fällen sind Strafverfahren eingeleitet worden.

. Sofort.Creditohne Schufa goldene Mastercard und Kredit bis zu 7.500 EUR sichern

Traurige Bilanz bei Verkehrskontrollen im Bereich des Polizeikommissariates Hemmoor

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.