Mutmaßliche Einbrecher auf der Flucht gestellt - Staatsanwaltschaft erwirkt Haftbefehl | Cuxhaven News

Mutmaßliche Einbrecher auf der Flucht gestellt - Staatsanwaltschaft erwirkt Haftbefehl

 Hagen im Bremischen. Am Montagnachmittag (27.02.2017) meldeten sich kurz hintereinander zwei aufmerksame Zeugen per Notruf bei der Polizei und teilten mögliche Einbrüche in Einfamilienhäuser in den Straßen "Mühlenteich" und "An der Molkerei" mit. Die Beamten überwältigten kurz darauf einen 48-jährigen Bremer im Garten eines der Häuser, als er u.a. mit diversen Uhren und Bargeld aus diesem fliehen wollte. Sein vermeintlicher Komplize, ein 38-jähriger Bremer, wurde im Rahmen der Fahndung ebenfalls in Tatortnähe gestellt und vorläufig festgenommen. "Dieser rasche Fahndungserfolg ist den zeitnahen Hinweisen aus der Bevölkerung zu verdanken", lobt eine Sprecherin der Polizei.
Die Staatsanwaltschaft Stade hat am heutigen Dienstagnachmittag gegen den 48-jährigen, polizeibekannten Tatverdächtigen Haftbefehl beim zuständigen Amtsgericht erwirkt. Er wurde in eine niedersächsische Justizvollzugsanstalt überstellt. Der jüngere Beschuldigte wurde nach den polizeilichen Maßnahmen aus dem Gewahrsam entlassen. Die Ermittlungen dauern an.
.
http://trafficnetworkads24.com/de/?r=37690
Sofort.Creditohne Schufa goldene Mastercard und Kredit bis zu 7.500 EUR sichern

Mutmaßliche Einbrecher auf der Flucht gestellt - Staatsanwaltschaft erwirkt Haftbefehl

Labels:

Kommentar posten

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.