Junge Fahrerin nach Baumunfall schwerverletzt

Am Mittwochmorgen (25.01.2017) gegen 9:50 Uhr ging bei der Polizei über Notruf ein Hinweis auf einen Pkw ein, der auf der Straße Süderende in Bülkau von der Fahrbahn abgekommen sei und in einem wasserführenden Graben zum Stehen gekommen sein solle.
Beim Eintreffen der Beamten vor Ort bestätigte sich die Meldung. Eine 18-jährige Fahrzeugführerin aus der Samtgemeinde Börde Lamstedt war in ihrem verunfallten Ford Fiesta eingeklemmt. Nach ersten Ermittlungen der Polizei kam die Heranwachsende aus ungeklärter Ursache auf ihrer Fahrt aus Richtung Odisheim in Richtung Ortsmitte Bülkau ausgangs einer Rechtskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Straßenbaum. Anschließend schleuderte das Fahrzeug in die angrenzende Wettern. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Fahrerin im Wagen eingeklemmt und erlitt schwere Verletzungen. Für die Dauer der Bergung musste die Fahrbahn vorübergehend gesperrt werden, zu größeren Verkehrsbehinderungen kam es nicht. An dem Ford entstand Totalschaden, das Wrack musste mit einem Kranwagen aus der Wettern gehoben werden. Die 18-Jährige wurde zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Foto:Polizei .
http://trafficnetworkads24.com/de/?r=37690
Sofort.Creditohne Schufa goldene Mastercard und Kredit bis zu 7.500 EUR sichern

Junge Fahrerin nach Baumunfall schwerverletzt

Labels:

Kommentar veröffentlichen

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.