Sachbeschädigungen durch Feuer in Stotel und Hagen


In den frühen Morgenstunden des 26.12.2016 (Montag) gerieten zwischen 5 und 6 Uhr im Garten eines Grundstückes in der Schulstraße in Stotel zwei ca. 2,5 Meter große Nadelbäume in Brand. Eine vorsätzliche Inbrandsetzung ist laut Polizeiauskunft nicht auszuschließen.
Hinweise bitte an die Polizei Loxstedt oder die Polizei Schiffdorf. Auch in Hagen kam es aus bislang ungeklärten Ursachen zu zwei Bränden. So geriet in der Nacht auf den heutigen Dienstag (27.12.2016) gegen ca. 3:45 Uhr die überdachte Terrasse eines Wohnhauses in der Gartenstraße in Brand. Neben Terrassenmöbeln wurde auch eine Hauswand in Mitleidenschaft gezogen. Glücklicherweise griff das Feuer nicht auf das Wohnhaus über. Hinweise bitte an die Polizei Hagen oder Schiffdorf. Gegen 5:15 Uhr am heutigen Dienstag (27.12.2016) brannten drei Mülltonnen im Bereich eines Einfamilienhauses in der Straße Amtsdamm, in Hagen. Während die Mülltonnen dadurch zerstört wurden, wurden eine Hauswand sowie ein Fensterrahmen in Mitleidenschaft gezogen. Die Höhe der Schäden ist noch unklar. Die Polizei hat die Brandursachenermittlungen noch in der Nacht aufgenommen. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich an das Polizeikommissariat Schiffdorf (Tel.: 04706 / 9480) oder die Polizeistation Hagen (Tel.: 04746 / 938980) zu wenden.
.
Sofort.Credit ohne Schufa goldene Mastercard und Kredit bis zu 7.500 EUR sichern

Sachbeschädigungen durch Feuer in Stotel und Hagen

Kommentar veröffentlichen

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.